Projekt Ost-Klub

Es ist die Vielfalt an Menschen und Meinungen, die unsere Gesellschaft so lebenswert macht.

Gemeinsam mit dem Wiener Ost-Klub präsentiert Imperial Tobacco Austria in Wien lebende Musiker mit Migrationshintergrund. Talentierten Künstlern wird im Zuge einer Veranstaltungsreihe eine Plattform für Ihre Kreativität geboten. Das Augenmerk liegt auf innovativen, musikalischen Stilrichtungen mit Cross-Over-Elementen.

Für Imperial Tobacco Austria bietet die Zuwanderung wirtschaftlichen Nutzen und Bereicherung für Kultur und Gesellschaft gleichermaßen. Viele Menschen, insbesondere aus der Türkei, dem Balkan und anderen Regionen der Welt sind nun in Österreich als Kulturschaffende tätig. Die dadurch geschaffene Vielfalt bildet einen fruchtbaren Boden für Innovation.