Rauchen und Gesundheit

Es gibt keine sichere Zigarette. Das Rauchen ist mit gesundheitlichen Risiken verbunden.

Rauchen ist die Ursache von ernsthaften Erkrankungen bei Rauchern, wie Lungenkrebs, Herzkrankheiten oder Lungenemphysemen. Regierungen und Gesundheitsbehörden wie die Weltgesundheitsorganisation vermittlen der Öffentlichkeit klare und deutliche Botschaften und Ratschläge in Bezug auf das Rauchen. Erwachsene sollten sich von diesen Informationen leiten lassen, wenn sie entscheiden ob sie rauchen möchten oder nicht. Wir stellen diese Hinweise an die Öffentlichkeit nicht in Frage. Kinder sollten niemals rauchen.

Abhängigkeit

Zigarettenrauchen macht abhängig und es kann schwer sein, damit aufzuhören.
Während es einige Menschen schwierig finden, mit dem Rauchen aufzuhören, sind wir der Meinung, dass es wichtig ist zu verstehen, dass sie in der Lage sind damit aufzuhören, wenn sie sich dazu entscheiden. Millionen von Menschen haben mit dem Rauchen aufgehört, die meisten davon ohne Hilfe.
Wir fügen unseren Produkten auch keine Stoffe hinzu, die es erschweren, mit dem Rauchen aufzuhören oder dazu verleiten das Rauchen anzufangen. Wir fügen außerdem keinerlei Stoffe hinzu, die unsere Produkte für Kinder und Jugendliche attraktiver machen.

Tabakrauch in der Umgebungsluft

Tabakrauch in der Umgebungsluft kann definiert werden als die Kombination des Rauchs, der vom brennenden Ende einer Zigarette ausgeht und dem von einem Raucher ausgeatmeten Rauch.
Gesundheitsbehörden sind zu dem Schluss gekommen, dass Tabakrauch in der Umgebungsluft die Ursache für mit Rauchen assoziierten Krankheiten bei Nichtrauchern ist.
Erwachsene, die rauchen, sollten Rücksicht auf andere Menschen nehmen, insbesondere sollte das Rauchen in der Umgebung von Kindern vermieden werden.

Wir wollen nicht, dass Kinder und Jugendliche rauchen.

Tanja Hafner, Planning & Activation Manager